Sächsischer Heilbäderverband

Klinik Bavaria Rehabilitationszentrum für Kinder Kreischa OT Zscheckwitz

Die im Juni 1997 eröffnete jüngste Rehabilitationseinrichtung der KLINIK BAVARIA ist eine Klinik mit Bereichen für die Kinder-Rehabilitation sowie für die medizinische Rehabilitation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Zscheckwitz.

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen.. Davon ausgehend ist die Rehabilitation auf die spezifische Entwicklung, die besonderen Bedürfnisse und Probleme jedes einzelnen Patienten ausgerichtet. Ein kinder- bzw. jugendfreundliches Umfeld und ein optimal zusammengesetztes Behandlungsteam bestehend aus erfahrenen Ärzte, Schwestern, Pfleger, Fachtherapeuten und Pädagogen schaffen dafür bestmögliche Rahmenbedingungen.

Heilanzeigen

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Gefäßerkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Orthopädische Erkrankungen
  • Gastroenterologische Erkrankungen
  • Stoffwechselkrankheiten
  • Bösartige Geschwulstkrankheiten und maligne Erkrankungen
  • Neurologische Erkrankungen

Art der Kureinrichtung

Schwerpunktzentrum der medizinischen Rehabilitation, Zentrum für Anschlussrehabilitation

Kurformen

stationär

Diagnostik

Ärztlich-klinische Diagnostik, Sonographie, Dopplersonographie, EEG, evozierte Potenziale, Magnetstimulation, EKG, Langzeit-EKG und Langzeit-Blutdruckmessung, Ergometrie, Röntgen, Labor, CT und weitere Verfahren

Ortsspezifische Therapieformen

Physiotherapie (Bobath, Vojta, PNF, manuelle Therapie u. a.), Physikalische Therapie, Medizinische Trainingstherapie/Sporttherapie, Psychomotorische Therapie, Wassertherapie, Ergotherapie, Musiktherapie, Logopädie, Ernährungsberatung/Diätlehrküche, Psychologie/Neuropsychologie, Sozialdienst, Hilfsmittelerprobung und -versorgung

Kapazität und Ausstattung

ca. 140 Betten, behindertengerecht, Zimmer mit DU/WC, Stationen für Intensivtherapie und Frührehabilitation in der Neurologie

Lage

Die medizinische Rehabilitationseinrichtung der KLINIK BAVARIA in Zscheckwitz bei Kreischa liegt in der Nähe der Sächsischen Landeshauptstadt Dresden, umgeben von den sanften Höhenzügen der Landschaftsschutzgebiete Lockwitztal/Gebergrund und Dippoldiswalder Heide. Südlich des Ortes Kreischa vom Gipfel des Wilischs mit seinen fast 480 Metern bietet sich ein phantastischer Rundblick auf den Kreischaer Talkessel, die Karsdorfer Verwerfung bis Dresden und in die Weinböhlaer Pflege bis hin zur Sächsischen Schweiz und zum Erzgebirge.

Ärztliche Leitung

Chefarzt Herr Dr. Deppe

Kostenträger

Deutsche Rentenversicherung Bund
Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland
Deutsche Rentenversicherung Knappschaft, Bahn, See u. a.
Gesetzliche und Private Krankenkassen
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
Wehrbereichsverwaltung, Versorgungsämter, Beihilfe
Selbstzahler

Sonstiges

Staatlich anerkannte Klinik- und Krankenhausschule, Unterricht durch qualifizierte Lehrer in allen Schularten und Klassenstufen, Förderunterricht möglich

Freizeit • Kultur • Veranstaltungen • Sport

Dieser Bereich ist für die jungen Patienten neben den medizinisch-therapeutischen Behandlungen ein wesentlicher Teil der Rehabilitation. Durch gemeinsame Spiele, künstlerisches Gestalten, Busfahrten in die Umgebung, Disco-, Kino-, Theater-, Zirkus- oder Zoobesuche sowie gemeinsame Einkäufe werden schwer Geschädigte wieder schrittweise an die Anforderungen des täglichen Lebens herangeführt und in die Gesellschaft integriert. Durch Kontakte mit öffentlichen Einrichtungen wie Kindergarten, Schulen, Musikschule, Umweltzentrum, Kirchengemeinde etc. erhalten sie die Chance, Beziehungen zu Gleichaltrigen aufzubauen.

Verkehrsanbindung Auto, Bus, Bahn

Pkw
von Dresden aus über die B 170 Richtung Zinnwald/Prag, in Possendorf links abbiegen Richtung Kreischa
von Dresden aus über die B 172 Richtung Pirna, am Ortsausgang von Dresden (Lockwitz) rechts abbiegen ins Lockwitztal nach Kreischa
von der Autobahn A 4 Abfahrt Wilsdruff, Richtung Freital-Possendorf-Kreischa
Bahn
bis Dresden, bei rechtzeitiger Information Abholung durch den hauseigenen Fahrdienst
Bus:
ab der Haltestelle Dresden-Niedersedlitz mit der Buslinie 96 der Dresdner Verkehrsbetriebe direkt bis Kreischa (Haltestelle: Neugombsen, von dort Fußweg)

Service

Aufnahme von Begleitpersonen (Eltern, Geschwister) bei medizinischer Indikation, viele sozialtherapeutische und freizeitpädagogische Angebote, Cafeteria, kostenloser Bustransfer zwischen den Kliniken und dem Ortskern von Kreischa

Veranstalter

KLINIK BAVARIA Zscheckwitz
Rehabilitationszentrum für Kinder,
Jugendliche und junge Erwachsene
OT Zscheckwitz 1–3, 01731 Kreischa
Tel.: 035206 55000 (Rezeption), 55304 (Anmeldung)
Fax: 035206 55302
http://www.klinik-bavaria.de,
info@klinik-bavaria.de

Kreischa

Routenplaner
23 km/h0 mm

Wetter: 3-Tage Vorhersage

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden