Sächsischer Heilbäderverband

Wiesenbader Bechterew-Kur

Rehabilitationsklinik „Miriquidi" Thermalbad Wiesenbad"

In unserer Rehabilitationsklinik werden bereits seit 1955 Patienten mit Morbus-Bechterew betreut. Über die Atemgymnastik wird Ihnen nicht nur das Lungenvolumen bewusst, sondern auch die Haltung lässt sich dadurch beeinflussen. In der Manuellen Therapie werden Ihnen durch spezielle Grifftechniken Blockaden und schmerzhafte Verspannung gelöst, die ihre Bewegung behindern. Das Thermalwasser trägt durch seine Wärme und Auftrieb dazu bei, dass Ihr Körper sich erholen und regenerieren kann.

 

Leistungen

  • 14 Übernachtungen mit Frühstück und kaltem Büfett am Abend
  • ganztägiger Eintritt in das Thermalbad *Therme Miriquidi* inkl. Sauna, Dampfgrotte und Lichttherapie
  • Thermalwasserausschank in unserer historischen Wandelhalle
  • eine Arztuntersuchung und ein ärztliches Abschlussgespräch
  • vier Mal Wassergymnastik in der Gruppe - Schwerpunkt Morbus Bechterew
  • zwei Mal Einzelkrankengymnastik (alternativ zwei Mal Manuelle Therapie oder zwei Mal Manuelle Extension)
  • vier Mal Krankengymnastik in der Gruppe: 2x Schwerpunkt Morbus Bechterew, 2x Schwerpunkt Atemtherapie
  • zwei Mal Morgengymnastik in der Gruppe - Schwerpunkt Atemtherapie
  • vier Mal Unterwassermassage (alternativ vier Mal klassische Massage)
  • vier Mal Kenny- oder Fangopackung als Wärmeanwendung
  • Teilnahme am Seminarangebot der Rehaklinik Miriquidi
  • ein Wertbon in Höhe von 10,00 € für den Wiesenbader Kräuterladen "Am Kurpark"

Preis

1.319,00 € pro Person, Einzelzimmerzuschlag 4,00 € pro Nacht

Der Sächsische Heilbäderverband e.V. ist nicht Veranstalter dieses Angebotes. Weitere Informationen erhalten Sie vor einer Buchung bei dem zu diesem Angebot genannten Veranstalter.

Zur Buchungsanfrage

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden